Anmeldung für die 1. Klasse am BRG Landwiedstraße

Anmeldezeitraum: Montag, 22. Februar 2021 – Freitag, 5. März 2021 jeweils von 8 bis 14 Uhr im Sekretariat

Die Anmeldung muss durch eine/n Erziehungsberechtigte/n erfolgen. Ihr Kind muss nicht anwesend sein. Die Anmeldung ist nur an einer Schule zulässig und wird mittels Stempel auf der Schulnachricht bestätigt.

Notwendige Unterlagen

Die Originale dienen nur zur Einsicht und werden sofort wieder ausgehändigt. Wir ersuchen um Verständnis, dass eine verbindliche Anmeldung nur bei Vorliegen aller Unterlagen möglich ist.

Notwendige Angaben

Neben den Daten von Kind und Erziehungsberechtigten brauchen wir folgende Angaben:

  • Verbindliche Angabe, ob Ihr Kind eine Ganztagsklasse (GYM+) besuchen möchte.
    • Wenn ja: verbindliche Angabe, ob GYM+ freitags bis 13.35 oder 16.20 Uhr besucht werden möchte.
  • Es kann EIN Kind (mit vollem Namen) angegeben werden, mit dem Ihr Kind in eine Klasse kommen möchte. Um das grundsätzlich berücksichtigen zu können, muss das wechselseitig angegeben werden. Wir können aber nicht versprechen, dem Wunsch entsprechen zu können.
  • Zustimmung zur Teilnahme am Schwimmunterricht in der 2. und 3.Klasse
  • Zustimmung zur Teilnahme an den von der 6. bis zur 11.Schulstufe stattfindenden, mehrtägigen, durch den Schulgemeinschaftsausschuss beschlossenen Schulveranstaltungen

Vorläufige Aufnahme

Wenn die Anzahl der Anmeldungen die Aufnahmekapazität der Schule übersteigt, kommen Reihungskriterien (Noten, Geschwister an der Schule) zum Tragen. Die vorläufige Schulplatzzuweisung erfolgt bis Freitag, 2.4.2021 und wird auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Ein vorläufig zugewiesener Schulplatz gilt unter der Bedingung, dass zum Zeitpunkt der Aufnahme die gesetzlichen Aufnahmsvoraussetzungen erfüllt werden, als verbindlich.

Nur wenn Ihr Kind an unserer Schule nicht aufgenommen werden kann (Platzmangel oder vorläufige Nichterfüllung der Aufnahmebedingungen), werden Sie von uns bis Montag, 5.4.2021 schriftlich verständigt.

Endgültige Aufnahme

Erst durch die Vorlage des vorläufigen Jahreszeugnisses (bekommen Sie von der Volksschule) in Original bis spätestens Freitag, 2. Juli 2021, 12.00 Uhr in unserem Sekretariat, wird bei Erfüllung sämtlicher Aufnahme- und Eignungsvoraussetzungen die Aufnahme endgültig. Wenn Ihr Kind in diesem vorläufigen Jahreszeugnis in Deutsch oder Mathematik ein Befriedigend (3er) und keine AHS-Reife hat, muss eine Aufnahmeprüfung im jeweiligen Fach gemacht werden. Diese finden für Deutsch am Dienstag, 6. Juli und für Mathematik am Mittwoch, 7. Juli statt – die Anmeldung dafür muss bis Montag, 5. Juli erfolgen.

 Bis Freitag, 16. Juli wird die Liste der aufgenommenen SchülerInnen auf unserer Homepage veröffentlicht.

Alle Informationen zum Schulbeginn finden sie hier.