Anmeldung für die 9. Schulstufe (5. Klasse)
am BRG Landwiedstraße

Für Schüler*innen der bisherigen 4. Klassen

Nach dem derzeit gültigen Aufnahmeverfahren müssen sich die Schülerinnen und Schüler auch für die Fortsetzung des Schulbesuchs an unserer Schule für die 5. Klasse anmelden.

Anmeldeformular 5. Klasse für Schüler*innen aufsteigend aus der Unterstufe – nur für diejenigen, die bereits bisher am BRG Landwiedstraße waren!
 

Dazu ist der ausgefüllte Anmeldeabschnitt gemeinsam mit der Schulnachricht bis zum Freitag, 26. Februar 2021 (Freitag nach den Semesterferien) beim Klassenvorstand abzugeben. Die Anmeldung ist nur an einer Schule zulässig und wird mittels Stempel auf der Schulnachricht bestätigt.

Für neue Schüler*innen

Wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten!

Anmeldezeitraum: Mittwoch, 17. Februar 2021 – Freitag, 5. März 2021 jeweils von 8 bis 14 Uhr
Eine frühere oder spätere Anmeldung in diesem Zeitraum hat KEINE Auswirkungen auf die Aufnahme!

Die Anmeldung muss durch eine/n Erziehungsberechtigte/n erfolgen. Ihr Kind muss nicht anwesend sein.
Die Anmeldung ist nur an einer Schule zulässig und wird mittels Stempel auf der Schulnachricht bestätigt.

Voraussetzungen für den Übertritt in die 5. Klasse AHS

Erfolgreicher Abschluss der 4. Klasse Mittelschule und

  • Beurteilung in allen leistungsdifferenzierten Pflichtgegenständen nach “Standard AHS”
  • Beurteilung in allen leistungsdifferenzierten Pflichtgegenständen nach “Standard” mit nicht schlechter als “Gut”

Notwendige Terminbuchung

Bitte buchen Sie hier einen Termin, zu dem Sie die Anmeldung durchführen:

Kommen Sie dann zum gebuchten Termin in das BRG Landwiedstraße und folgen Sie den Pfeilen zum Anmelderaum. Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Hygieneregeln (2m-Abstand, FFP2-Maskenpflicht,…)!

Notwendige Unterlagen

Die folgenden Unterlagen sind für die Durchführung der Anmeldung notwendig. Wenn Sie nicht alles mithaben, müssen Sie leider zu einem späteren Termin wiederkommen.

Die Originale dienen nur zur Einsicht und werden sofort wieder ausgehändigt. Wir ersuchen um Verständnis, dass eine verbindliche Anmeldung nur bei Vorliegen aller Unterlagen möglich ist.

Notwendige Angaben

Neben den Daten von Kind und Erziehungsberechtigten brauchen wir folgende Angaben:

  • Zustimmung zur Hausordnung
  • Zustimmung zur Teilnahme an den von der 6. bis zur 11.Schulstufe stattfindenden, mehrtägigen, durch den Schulgemeinschaftsausschuss beschlossenen Schulveranstaltungen
  • Wahl der 2. Fremdsprache (Spanisch oder Latein)
  • Wahl des Oberstufenschwerpunktes (CCC, MIN3T oder Sport)

Bitte diskutieren Sie diese Entscheidungen vorab zu Hause.

Vorläufige Aufnahme

Die vorläufige Schulplatzzuweisung erfolgt bis Freitag, 2.4.2021 und wird telefonisch bekannt gegeben.

Ein vorläufig zugewiesener Schulplatz gilt unter der Bedingung, dass zum Zeitpunkt der Aufnahme die gesetzlichen Aufnahmevoraussetzungen erfüllt werden, als verbindlich.

Endgültige Aufnahme

Erst durch die Vorlage des endgültigen Jahreszeugnisses in Original bis spätestens Freitag, 9. Juli 2021, 12.00 Uhr in unserem Sekretariat, wird bei Erfüllung sämtlicher Aufnahme- und Eignungsvoraussetzungen die Aufnahme endgültig.

Alle Informationen zum Schulbeginn finden sie hier, alle Informationen zum Thema Digitale Schule hier.