COVID Info

Office

Stundenplan

Sprechstunden

Kontakt

Möglichkeit zur Covid19-Schutzimpfung an der Schule

Anmeldung bis MITTWOCH, 6. Oktober 2021 in der Administration oder mittels E-Mail

Aus einem Schreiben von Bildungsdirektor HR Mag. Dr. Alfred Klampfer, B.A.:

„Die COVID-19 Schutzimpfung ist der einzige Schlüssel, um gemeinsam die Auswirkungen der Pandemie nachhaltig in den Griff zu bekommen. Aus diesem Grund hat Herr Bundesminister Faßmann bereits angekündigt, Impfangebote an Schulen anbieten zu wollen. Das Land Oberösterreich hat nun gemeinsam mit dem Roten Kreuz ein Paket geschnürt, um möglichst allen Schülerinnen und Schülern die Immunisierung direkt an den Schulstandorten anzubieten. Ich darf mich damit heute bereits mit den Details zur COVID-19 Schutzimpfung an Ihrem Standort an Sie wenden.

Da die COVID-19-Schutzimpfung für jede Schülerin/ jeden Schüler eine persönliche und freiwillige Entscheidung ist, ist es wichtig, dass die Jugendlichen sich vorab bestens informieren können. Daher darf ich Sie ersuchen, das anbei übermittelte Informationsmaterial zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich dabei um ein Aufklärungsschreiben der österreichischen Gesellschaft für Kinder und Jugendheilkunde sowie um eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zur Corona-Impfung für Jugendliche seitens des Gesundheitsministeriums

Auch wenn die Jugendlichen (mit dem vollendeten 14. Lebensjahr) an Ihrem Schulstandort bereits selbst über die Inanspruchnahme der Impfung entscheiden können, ist zu empfehlen, dass die Schülerinnen und Schüler vor der Impfanmeldung mit ihren Eltern ein diesbezügliches Gespräch führen. Eltern bzw. Erziehungsberechtigte können jederzeit bei den Impfungen ihrer Kinder dabei sein und das Impfangebot auch für sich selbst gerne in Anspruch nehmen.“

Der genaue Zeitpunkt dieser Impfung wird noch festgelegt. Für grundsätzliche Fragen zur Impfung wenden Sie sich bitte an einen Arzt Ihres Vertrauens!

Weitere News

Förderangebote

Im Schuljahr 2021/2022 stehen zusätzliche Ressourcen zur Kompensation von Lerndefiziten aufgrund der Covid-19-Pandemie zur Verfügung. Finanziert werden diese für die 5. und 8. Klassen vom

Weiterlesen »
X